Wenn se grad net will, dann muscht des akzeptiere! 😏

 

Sie ist im 2.Lebensjahr und nun ist es wichtig, diesem Kleinkind einfache Regeln des Zusammenlebens, z. B. nicht treten, schlagen, beißen, zu vermitteln.

Gar nicht so einfach mit den Kleinsten und deren großen Emotionen, die sie noch nicht richtig zuordnen und zum Ausdruck bringen können.   

Hier gibt sich ihre Mutter sehr viel Mühe – ihre Erziehungshaltung ist voller Wärme und Zuneigung. Auch die fünfjährige Schwester bemüht sich, dem Schwesterchen ihre Liebe zu zeigen.    

Doch dieser kleine Racker versteht es anscheinend noch nicht so richtig.

Die Mutter erklärt daraufhin der „großen“ Schwester verständnisvoll: „Die will aber gerade nicht. Das musst du akzeptieren.“      

Richtig, wenn eine Frau nicht will, dann will sie eben nicht! 😉

Es ist so schön mitzuverfolgen, wie sich meine Enkelmädchen entwickeln und wie gut es ihre Mutter, meine wundervolle Schwiegertochter, versteht, mit ihnen emotionale Kompetenz zu üben.

Hier (m)ein allerliebstes Anschauungsmaterial:

4 Gedanken zu “Wenn se grad net will, dann muscht des akzeptiere! 😏

  1. So schön und liebevoll, wie du hier nicht nur über deine Enkelkinder schreibst, ist auch das herrliche Video liebe Christel.
    Kenne sowas auch nur zu gut und ist schon etwas ganz besonderes mit den kleinen Rackers gelle. 😍
    Liebs Grüßle von Hanne und hab noch einen schönen Abend 🌟🍀

    Gefällt 1 Person

    • Das Video habe ich von meiner Schwiegertochter (sie hält mich über alles auf dem Laufenden 🙂 )
      Am 18.11. werde ich wieder dort sein und erleben können, was meine Enkelmädchen dazugelernt haben. Ja, die Entwicklung zu beobachten ist spannend und etwas Besonderes.

      Liebs Grüßle auch zu dir ❤

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s