Der Wunsch des kleinen Einhorns

Lieber Vater im Himmel,
jetzt habe ich endlich mein Einhorn-Hörnchen
Doch dazu wĂŒnscht ich mir ein kleines Sternchen
Das an einem gigantischen PĂ€ckchen baumelt

Und darin verborgen eine fetzige Trommel
Die ich mit zwei Stöcken wirbeln darf
Auch wenn der Papi halb ohnmÀchtig taumelt

Schon lange plagt mich das Verlangen
Musik in echt ausdrucksstarker Form zu erleben
Doch schau nur, Papi will mir partout keine Trommel geben.

Ich bin fertig! Das war es, was ich Dir sagen wollte
Meine Schwester ruft –  auf die hörŽ  ich gern
Sie bastelt mit mir fĂŒrÂŽs PĂ€ckchen

schon mal den großen Stern   😉

 

 

4 Gedanken zu “Der Wunsch des kleinen Einhorns

  1. So sĂŒĂŸ deine Kleinen😍😍 und sie wissen genau was sie sich wĂŒnschen. đŸ€—
    Auch in den Zeilen steckt so viel Herz liebe Christel!💖
    Liebe GrĂŒĂŸe von Hanne und hab einen richtig schönen 3. Adventssonntag đŸŒŸđŸ•ŻïžđŸ•ŻïžđŸ•ŻïžđŸ’«

    GefÀllt mir

  2. Pingback: Typisch ! | seelenglimmern

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.