Momente der Besinnung am Wegesrand

Was mir sofort ins Auge gefallen ist? DAS !

Aber da lag/stand noch viel mehr halbversteckt am Wegesrand – sogar Pferdeköpfe đŸ˜Č Ich spazierte um den See herum, entdeckte so manches und machte mir so meine Gedanken.

Die Fotos habe ich in einer kleinen Galerie zusammengefasst:

Jede Skulptur, jede Blume hatte mir etwas zu erzĂ€hlen. Das dauerte natĂŒrlich und mein Partner musste sich mal wieder gedulden. Aber daran hat er sich zwischenzeitlich gewöhnt und nimmt mir nicht ĂŒbel, dass ich mich von manchen Dingen nur sehr schwer losreißen kann.  😏

Er genießt dann die schönen Momente auf seine Art – Carpe diem, genieße den Augenblick  😊

Ein Gedanke zu “Momente der Besinnung am Wegesrand

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.