Ein Text mit tiefem Sinn, mit Seele und Magie ….

“ Ich stell‘ mich vor den bösen Blick
Deine Tränen werd‘ ich übernehmen
Alle Qualen, alle Folter überstehen
Auch wenn du greinst, du dich kasteist
Auch wenn du haderst, du dich zerreißt
Wenn sich alles verdunkelt
Bring ich dich durch die Nacht … „

Dieser berührende Song von Herbert Grönemeyer wird in einem Buch erwähnt, das ich gelesen habe. Bettina Michel schrieb es: „Papa, ich bin für dich da“.

Ein Grund, es zu schreiben war für sie: “ Raus aus der Tabuzone und hinein ins wahre Leben. “ (Artikel hier: https://rp-online.de/nrw/staedte/wesel/assauer-tochter-signiert-ihr-demenz-buch_aid-21532509 ) . Herbert Grönemeyers Song erschien ihr passend. Dem möchte ich, nachdem ich das Buch nun gelesen habe, zustimmen.

17 Gedanken zu “Ein Text mit tiefem Sinn, mit Seele und Magie ….

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.