Teichgeschichten

Brüderlein und Schwesterlein

wollen stets beisammen sein

Mama Frosch am Teichesrand

quatscht mit den Fischen … allerhand!

Papa Frosch treibt quer daher

das Leben scheint ihm öd und leer

Wenn Enten sein Terrain ergründen

ist himmlische Ruhe kaum zu finden

Geschnatter hier, Geplätscher dort

er träumt, sie flögen endlich fort

Stattdessen steh´n sie nur nutzlos herum

kein Wunder, Gänse! – die sind ganz schön dumm

Jetzt sind es schon drei … doch nein, es sind vier!

Einer streckt den Hals und schreit:

Ich bin hier!

So geht es munter zu am Teich

Papa Frosch treibt träge weiter

Mama Frosch, die Fische und Gänse

plaudern heiter … weiter. 😉

2 Gedanken zu “Teichgeschichten

  1. So toll hast du diese sehr schönen Fotos mit feiner Poesie untermalt und vor allem auch das Foto der „Flugente“ gefällt mir sehr!😉
    Liebe Grüße von Hanne und komm gut in die Woche

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.