Mit Pinsel und Farbe

Hier in meinem kleinen Hobby-Raum entstehen meine Bilder nach Gefühl und Wohlbefinden. Warum ich das tue, möchte ich mit seinen Worten ausdrücken (er sagt es am schönsten 🙂 )  :

„Ich sende Ihnen hier zu Erwiderung Ihres Grußes ein Bildchen, das ich dieser Tage gemalt habe – denn das Zeichnen und Malen ist meine Art von Ausruhen. Das Bildchen soll Ihnen zeigen, dass die Unschuld der Natur, das Schwingen von ein paar Farben, auch inmitten eines schweren und problematischen Lebens zu jeder Stunde wieder Glauben und Freiheit in uns schaffen kann.“

Aus einem Brief an eine Studentin in Duisburg, 1930.
Hermann Hesse – aus „Magie der Farben“

Was ich u.a. im Laufe der letzten Jahre gemalt habe, fasste ich nun in einem kleinen Video zusammen – ich wünsche den Interessierten viel Spass beim Anschauen:

20 Gedanken zu “Mit Pinsel und Farbe

  1. Liebe Christel,

    vielleicht bist Du schon im Reich Deiner Träume, aber ich muss Dir unbedingt sagen, ich bin total begeistert! Das ist genial und wunderschön, wie Du arbeitest! Deine Werke haben eine Srahlkraft, die mich sehr berührt hat!

    Dein Video mit dieser fantastischen Musik ist super gelungen!

    Liebe Grüße Babsi

    Gefällt 1 Person

    • Ach liebe Babsi, du machst mich verlegen. Aber ich freue
      mich natürlich, wenn dir die Bilderchen gefallen. Es ist sehr
      viel Herz und Seele in ihnen, weil sie ja meistens eine Geschichte
      erzählen, die dahinter steht. Emotionen eben, die ich so (überwiegend
      für mich) zum Ausdruck bringe.
      Herzlichen Dank für deine lieben Worte und deinen Kommi ❤

      Ganz liebe Grüsse von mir,
      Christel

      Gefällt 2 Personen

  2. Pingback: Eine Künstler Kollegin – kunstschaffende-Babsi.Schnabel

  3. Diese Vielfalt, diese sehr poetischen Akte, Portraits und Figuren gefallen mir ausserordentlich gut. Du hast deine Werke gekonnt im feinen Video dargestellt, ich bin begeistert. Ich mag an deinen Bildern die Farben, das Licht und die Geschichten, die viele Bilder erzählen.

    Ich sah deine Gitarre, deine Schleiereule im Anflug und den Hinweis ‚Gedankensplitter‘; alles zufällige Berührungspunkte. Weil ich zur Gitarre singe, vor Jahren eine Schleiereule in der Dämmerung direkt auf mich zuflog und Gedankensplitter, da ich unter diesem Titel versuche, Kurzgedanken niederzuschreiben.
    Ein froher Gruss aus dem Aargau zu dir. Ernst

    Gefällt 1 Person

    • Ganz herzlichen Dank für deinen lieben Kommentar.Über ein Lob von DIR freue ich mich ganz besonders 🙂
      Und du singst zur Gitarre – wie schön!
      Ja, ich male und fotografiere sehr gerne, komme gerade wieder aus dem Garten zurück, wo ich Blüten abgelichtet habe 🙂
      Aargau … eine sehr schöne Gegend, aber meistens komme ich nur bis Basel. Da lebt mein Sohn mit seinem bezaubernden Frauchen und meinen kleinen, herzallerliebsten Enkeltöchterchen. Sie sprechen zu meinem Glück auch hochdeutsch, denn mit dem Schwyzerdütsch habe ich immer ein bisschen Probleme *lach*. Dich verstehe ich natürlich, wenn ich mich anstrenge 🙂

      Lieben Gruß und noch einen schönen Restsonntag, Christel

      Gefällt 1 Person

      • Danke Christel für deine Zeilen, die mich freuen. Du kennst also sicher den Fluss Wiese, wenn du nach Basel fährst. Oder fährst du über Freiburg i. Br. Ich wohne eine halbe Autostunde von Waldshut weg, das ist etwa gleichlang wie nach Basel. Ich zweifle nicht daran, dass wir uns verständigen könnten. Es ist lustig, ich weiss nicht, warum ich virtuell oft Malerinnen treffe. 🙂 Ist es meine Offenheit, lächeln.

        Ich habe gestern im Garten auch fotografiert, könnte dir meine schönsten Blumenbilder per Mail senden, wenn du möchtest. Aber hab keine Angst, Christel, ich bin ein alter Mann und ungefährlich. 😉 😀

        Ich habe vorher bei dir noch kurz über den Wolf gelesen. Muss deine spannenden Gedanken morgen nochmals in aller Ruhe lesen. Der Text ist auf Anhieb nicht so einfach zu verstehen, wahrscheinlich liegt es auch an meiner Müdigkeit. Ein lieber Gruß zurück und hab eine gute Zeit. Ernst

        Gefällt 1 Person

      • Na, dein Lächeln ist auf jeden Fall ansprechend 🙂 Und Offenheit sehe ich auch total positiv.

        Deine schönsten Blumen per Mail – oh ja, da würde ich mich freuen 😍

        Du bist ein Mann und die sind meistens gefährlich! So kenne ich das jedenfalls 😉 😀

        Ich weiß nicht, was du da gelesen hast, denn ich habe schon mehrmals über Wölfe geschrieben. Wenn du Fragen zum Text hast, dann frage ruhig. Ich liebe Wölfe sehr und fahre am 4.August wieder ins Wolfsgehege 🙂

        Liebe Grüße auch zu dir und eine schöne Woche, Christel

        Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s