Just a song before I go …

 

Just a song before I go
To whom it may concern
Travelling twice the speed of sound
It’s easy to get burned

When the shows were over
We had to get back home
And when we opened up the door
I had to be alone  …

Ich verabschiede mich hier mal für eine Weile und wünsche euch eine gute Zeit!

Kosmische Dimensionen

…  im Schwebezustand lässt mich dieses wunderschöne Gedicht zurück. Im  Weltinnenraum, in dem innen und außen verschmelzen. Eben bin ich so sanft erwacht …

Das ist mein Fenster. Eben
bin ich so sanft erwacht.
Ich dachte, ich würde schweben.
Bis wohin reicht mein Leben,
und wo beginnt die Nacht?
Ich könnte meinen, alles
wäre noch ich ringsum;
durchsichtig wie eines Kristalles
Tiefe, verdunkelt, stumm.
Ich könnte auch noch die Sterne
fassen in mir; so groß
scheint mir mein Herz; so gerne
ließ es ihn wieder los,
den ich vielleicht zu lieben,
vielleicht zu halten begann.
Fremd, wie nie beschrieben
sieht mich mein Schicksal an.
Was bin ich unter diese
Unendlichkeit gelegt,
duftend wie eine Wiese,
hin und her bewegt,
rufend zugleich und bange,
dass einer den Ruf vernimmt,
und zum Untergange
in einem Andern bestimmt.

Rainer Maria Rilke,  Die Liebende (1907)

Galaxie_P1070191

(co. chrinolo)

Naturerleben

Meine Bilder des Tages entstanden während meines Morgenspazierganges am See entlang:

IMG_8620

IMG_8632

IMG_8611

Für mich sind es immer wieder Wunder, welche die Schöpfung zu unserer Freude hervorgebracht hat.

Hier noch ein paar Impressionen, die all das Hässliche ausgleichen, dem wir ja auch manchmal begegnen (zum Vergrössern bitte anklicken):

 

Ja, und nach dem langen Walk habe ich mich dann entschlossen, einen Obsttag einzulegen … 😉

IMG_8636

Mit ’nem ovalen klappt das auch … :-)

Eines der auffallendsten Merkmale des Wassers ist seine Anpassungsfähigkeit:
Gießt man es in ein rundes Gefäß, so wird es rund,
gießt man es aber in ein eckiges, so wird es eckig.

Philip Kapleau

 

… und fließendes Wasser fault nicht. Das kommt von der Bewegung.   🙂

IMG_8597

IMG_8598

IMG_8599

Es plätschert wieder an meiner Terrasse! Er ist etwas kleiner als der alte Teich, aber er reicht für meine Bedürfnisse. Jaaa … er sieht noch bissle „neu“ aus, aber das wächst sich alles noch zurecht.

Und nein,  ich muss nicht immer ans Meer, denn ich kann auch mit der richtigen Person in einen kleinen Teich gucken und mich wohlfühlen 🙂