Vorahnung auf ein Land

 

Bald ist es soweit. Ich träume mich in dieses Land … stelle mir vor, wie es dort wohl sein wird? Ich weiß genau, was ich dort will und was ich erwarte:

 

Beschwörend singen die Zikaden ihr Lied
Singzikaden, Sinnbild für die menschliche Seele
Und Symbol für die Unsterblichkeit, die Wiedergeburt,
Ein langes Leben und auch der Erotik
Gedankenfülle – während ich den aromatischen Duft dieser Insel atme
Und der Zikaden Sangeskunst lausche
Die Palmen neigen sich sanft dem blauen Meer zu
Bald versinkt die Sonne glutrot hinter dem Horizont
Ein heißer Tag voller eindrucksvoller Erlebnisse geht zu Ende
Erschöpft liege ich im feuchten, kühlen Meersand und
Fülle meine unruhige Seele
Mit kretischer Ruhe.

 

So, und jetzt träume ich mich weiter – von hier nach DORT   🙂

Meine Begegnung mit einem Baumgeist – er lebt auf Malta

 

Er sagte:
„Ich bin ein besonderes Wesen,
das hier fest verwurzelt ist.
Voller bedingungsloser Liebe
biete ich dir Schatten, Schutz und Ruhe,
um zu dir selbst zu finden.
Wenn du mit mir vertraut werden willst,
dann schau mich genau an – hab´  keine Angst,
ich stelle ich keine Forderungen.
Nimm die Kraft an, die ich dir mit auf den Weg gebe.“

Er lebt in einer schönen Parkanlage – dem San Anton Garden – inmitten einer Villengegend, ganz in der Nähe vom San Anton Palace (Palazz ta‘ Sant’Anton). Es ist die Residenz des Präsidenten der Republik Malta.

Im San Anton Garden (er liegt zwischen den Ortschaften Attard und Balzan) stehen Zypressen, Palmen, Zitronenbäume, umrahmt von wunderschönen Blumenbeeten. Zusammen mit vielen bezaubernd geschmückten Brunnen, den Rosen, Geranien und Stiefmütterchen in allen Farben, machen sie den Barockgarten San Anton zu einer der schönsten Parkanlagen auf Malta.

Hier ein paar Impressionen: