Über Kunst und Künstler

 

kosmos_p1060877

„Ein Kunstwerk oder ein Künstler und der Kunstkritiker. Wie sinnvoll kann es denn sein, die Kunst zu analysieren anstatt selbst ein Kunstwerk zu sein?

Wer von beidem ist dem Atem des Lebens wohl näher? Der Kritiker kommt nur dem Künstler nahe aber das, was den Künstler so fasziniert, dass er es auf diese Weise ausdrücken muss, davon erfährt der Denker rein gar nichts. Wir könnten auch in unser eigenes Leben eintauchen anstatt in das Leben und die Vorstellung anderer. Wir könnten endlich damit aufhören, uns ständig mit anderen zu vergleichen und dem Raum geben, was wir selber sind. Wir alle sind Originale, einzigartig, wundervoll und vollkommen. Daher sollten wir uns nicht wie billige Kopien verhalten.“ [… ]

Hier habe ich einen Eintrag zum Thema entdeckt – sehr schön zu lesen.

http://www.gehvoran.com/2015/04/lebenskunst-wir-sind-keine-menschen-wir-sind-kuenstler/

          „Unser Universum ist ein Kunstwerk und es zu leben ist die Kunst. „