„One of the U.K.’s most technically gifted classical crossover talents …

 

…  award-winning tenor Alfie Boe grew up in Blackpool, England.“

Was  ihn auszeichnet, sind überragende Topplatzierungen in den Klassikcharts – auch in den USA.

Ob Oper, Musical oder Folksongs – er singt mit Leidenschaft … auch in der Küche! 🙂
Wer würde sich von solch einem Tenor nicht gerne bekochen lassen … hier probte er wohl für sein Album „La Passione“, ein Album mit traditionellen italienischen Liedern.

Aber hier nun ein Highlight, das mir sofort unter die Haut ging – was für eine Stimme!

Aber er kann noch mehr:

Lara Fabian … searching for the heart that will understand

 

Das ist ihr grösster Wunsch, ist das Anliegen eines Künstlers an sein Publikum.

Den Text für ihren Song „Always“ schrieb sie selbst – er ist wunderschön! Er beginnt so:

„Under the same sky
Waiting for each other
Under the same sky
Trying to survive
Searching for the heart
That will understand us
And for a moment know
That we are one soul

Always
Give yourself completely
Know that what you are
Is the gift to share
Through the love you dare to breathe

Always
Know that you are the essence
Of the perfect plan
Beyond every doubt
You shine if you dream out loud …. “

Dieses Gefühl: „And for a moment know, That we are one soul“  wurde mir bewusst, als ich folgendes Video ansah … „Je T’aime!“. Dieses Ereignis, das Herzen verbindet, scheint in diesem Moment einen unendlichen Raum zu füllen. Und bei ihr traf dabei das zu, was sie in ihrem obigen Songtext beschrieb: “ You shine if you dream out loud „.

Nur wenige Künstler erzeugen so viele Emotionen. Mit Ihrem Song gab sie ihr ganzes Herz und eine ungeheure Menge von Menschen beschenkte sie dafür mit einem ebenso berührenden „Je T’aime“, das sie total überraschte und überglücklich zu Tränen rührte …  hier wirkten die Kraft der Musik und die Kraft der Liebe. Lara Fabian – eine beeindruckende und wundervolle Künstlerin, der es gelingt, Seelen zu einem „Wir sind EINS“ zu verbinden:

Hermann Hesse – Gedanken zu seinem 55. Todestag

 

Am Mittwoch, den 9. August, jährt sich der Todestag Hermann Hesses zum 55. Mal. In Calw denkt man an diesem Tag ganz besonders an ihn. Es wird eine Gedenkfeier stattfinden, mit Lesungen, die musikalisch mit Werken der von Hermann Hesse sehr geschätzten Komponisten umrahmt werden.

Georg Philipp Telemann war einer der Komponisten, dessen Musik Hermann Hesse sehr liebte. Ein Musikstück von Telemann mag ich auch sehr, wobei ich es an einem besonders schönen Tag kennengelernt habe – auf einer Autofahrt nach Zürich. Natürlich wusste ich damals nicht, dass dieses Stück ursprünglich von Telemann, den Hesse so liebte, stammt.

Wenn ich heute diese Musik höre, verstehe ich, dass Hermann Hesse diese Klänge liebte, wenn auch in der ursprünglichen Form. Ich stelle mir dann immer wieder vor, ob er wohl auch die Interpretation von Fabrizio De André gemocht hätte. Vielleicht hätte ihm der Text ( http://www.songtexte.com/uebersetzung/fabrizio-de-andre/la-canzone-dellamore-perduto-deutsch-33d6a83d.html ) von der „verlorenen Liebe“ gefallen … damit hat er sich ja immer wieder beschäftigt. Schade, dass er es nicht in dieser Form hören konnte ….

Hermann Hesse liebte Telemanns Komposition:

Then I closed my eyes

 

Das habe ich getan – beim zweiten Durchlauf! Nachdem ich zutiefst berührt dem Musiker mit der Trompete im Rollstuhl zugesehen habe, wie er mit seinem Zigarettchen im Mund die Musik genoss – natürlich nur bis zu seinem Einsatz, denn dann musste er sich von seinem Glimmstengelchen trennen. Seine Trompetenklänge sind „BOAHHHH“.

Und dann ist David Gilmour zu sehen, wie er soooo liebevoll zu seinem Musikerfreund mit der Trompete rüber sieht … und ihn mit diesem sanftmütigen, herzlichen Blick anlächelt – also, bei solch einer Beobachtung läuft mir fast das Herz über. Und danach dann der Saxophonist, einfach hinreissend. Unbeschreiblich schön … ja, und erst dann schloss ich meine Augen und liess diese atemberaubenden Klänge nochmals ganz tief in mich einströmen.

Dieser glückliche David Gilmour mit seinen Freunden … solche Freunde bis ins hohe Alter zu haben ist mehr als wundervoll – allein schon diesen Gedanken finde ich berauschend und glücksauslösend.  Solch eine Freundschaft ist ein grosses Geschenk!

( https://youtu.be/7OAo6L45og8 )