Was denn nun? Frosch oder Kröte? 😏

Nun werde ich ja bald wieder im Garten der Brüder Grimm in Steinau sein und schrieb darüber in einer Mail. Nämlich, dass ich mich auf den Frosch freue – wohl logisch, welche Frau denkt nicht an den Frosch, wenn sie ihm in „Brüder Grimm´s Märchengarten“ begegnet?   😉

Das letzte Mal, als ich dort war, habe ich mich eine ganze Weile bei ihm aufgehalten und auch mit ihm gesprochen.

Sogleich kam da eine Antwortmail zum Thema mit der Aussage: „so so, frösche gibt ́s in grimm ́s garten … ! ? das ist mir neu. von kröten in meinem garten dagegen weiß ich was.“

Ich musste so lachen, als ich das las und sah ihn  vor mir – überzeuge dich selbst:

… und es gibt ihn doch!


Natürlich sind mir auch Kröten bekannt, allerdings kann ich sie nicht gleich erkennen. Im Baby-Stadium ist ja noch nicht absehbar, was sich da letztendlich für ein Bürschlein entwickelt.  😂

Darüber hatte ich auch schon mal in einem früheren Beitrag geschrieben – sogar schon mehrmals. Es ist schließlich ein Thema, das viele Frauen beschäftigen dürfte: Frosch oder doch nur Kröte.

Ich hatte dazu so eine rätselhafte Begegnung, die das deutlich macht:

Ich: „Oh, da schwimmt ein Baby-Frosch! Wenn der groß ist, kann er mich küssen! 😀

IMG_5790

ER: „Ich bin kein Frosch, sondern eine zukünftige Erdkröte! Lass dich mal überraschen, was da rauskommt, nachdem du mich geküsst hast.“   😂   😂   😂