Märchenhafte Aussichten …

… auf die ich gerne hinweisen möchte. Hier ist euer Interesse und euer kreatives Mitarbeiten gefragt.

https://wolfgangdannyweber.wordpress.com/2021/07/05/so-last-uns-denn-ein-marchen-stricken/

und hier noch ein paar ergänzungen zu diesem Beitrag:

märchenhaftes steinau“

Hallo, liebe*r empfänger*in,

bei dem buch handelt es sich um einen etwa 70seitigen,

durch texte/neue märchen/geschichten erweiterten bild-/kunstband.

fester einband, format 16,5 x 22cm.

Die autoren sind wolf dietrich hess (malerei) und julia linkersdörfer (fotos),

Nebst derzeit noch unbekannten märchen-/geschichtenerzähler*inne*n.

Es hat den arbeitstitel „märchenhaftes steinau“ und folgenden inhalt:

– gemalte bilder von märchenfiguren vor steinauer kulissen

(veröffentlicht 2017 als märchenkalender der stadt steinau)

wolf dietrich hess, steinau

– fotos der entsprechenden originalen steinauer motiven

(bisher unveröffentlicht)

julia linkersdörfer, steinau

– fotos der 2019 gemalten bilder der märchenfiguren an der fassade

des „märchenhauses“ in der steinauer brüder-grimm-strasse

(bisher in dieser form unveröffentlicht)

wolf dietrich hess + julia linkersdörfer

– dazu passende geschichten / neue märchen

(unveröffentlicht)

diverser autorinnen und autoren

vor kurzem hat sich die in der einladung erwähnte idee dazugesellt,

die bilder und fotos durch verwandte texte zu ergänzen,

um den inhalt noch interessanter und umfangreicher zu gestalten.

Da diese erweiterung in eigenleistung nicht zu erbringen ist,

sind wir auf hilfe von aussen angewiesen.

Deshalb die einladung nebst den entsprechenden zeilen.

welche der vorgegebenen figuren welche geschichte erlebt, ist sache der schreibenden.

der umfang der texte/neuen märchen/geschichten unterliegt keinen beschränkungen.

es kommen nur eigene, bislang unveröffentlichte werke in frage.

Texte bitte bis zum 15. september 2021 senden an

wolfgangdannyweber@t-online.de

zusammen mit einer kurzen info zum wohnort

und womit sich die/der autor*in aktuell beschäftigt.

Es gibt keine veröffentlichungsgarantie und keine honorarleistungen.

Veröffentlichungen werden durch ein belegexemplar belohnt.

alle rechte der eingesandten texte verbleiben bei den autor*inn*en.

gruß

wolfgang danny weber

arbeitstitel kalenderbild originalansicht

Ich hoffe, dem einen oder anderen Märchenliebhaber gefällt diese Ideenflut von Danny. Dann besteht die Möglichkeit, mit ihm und den anderen Autoren in ein faszinierendes Märchenland einzutauchen 🙂

Teichgeschichten

Brüderlein und Schwesterlein

wollen stets beisammen sein

Mama Frosch am Teichesrand

quatscht mit den Fischen … allerhand!

Papa Frosch treibt quer daher

das Leben scheint ihm öd und leer

Wenn Enten sein Terrain ergründen

ist himmlische Ruhe kaum zu finden

Geschnatter hier, Geplätscher dort

er träumt, sie flögen endlich fort

Stattdessen steh´n sie nur nutzlos herum

kein Wunder, Gänse! – die sind ganz schön dumm

Jetzt sind es schon drei … doch nein, es sind vier!

Einer streckt den Hals und schreit:

Ich bin hier!

So geht es munter zu am Teich

Papa Frosch treibt träge weiter

Mama Frosch, die Fische und Gänse

plaudern heiter … weiter. 😉

…mit Humor und Hintersinn

„dieses kleine büchlein eignet sich wunderbar als geschenk“ …

Stimmt! Und ich habe mich sehr darüber gefreut. Es kam zum richtigen Zeitpunkt, denn ich war beim Impfen, danach total schlapp, hatte etwas Kopfschmerzen und mir tat zwei Tage lang der linke Arm weh. Dieses Büchlein konnte ich jedoch in Händen halten und genoss die feinen, kleinen Gedichte. Man könnte sogar sagen, es tröstete mich und lenkte mich ab. Der „schonungsvolle wie auch liebevolle Blick aufs Leben“ tat so richtig gut. Auch die schönen Illustrationen waren Balsam für´s Auge und brachten mich zum Lächeln.

Katzen … ich liebe sie! Ich konnte ihr Schnurren und Purren beim Lesen fühlen. Ein wohliges Gefühl ließ mich die Schmerzen im Arm vergessen. Seite für Seite zog an meinem Auge vorüber und brachte mich immer wieder zum Schmunzeln.

Einfach herrlich, was Maria Herrlich und Frank Klötgen in dieses kleine Buch gezaubert haben. Und was mir so gut tut, möchte ich natürlich weiterempfehlen.
Entdeckt hatte ich den Buchtip bereits bei Danny (https://wolfgangdannyweber.wordpress.com/2021/04/11/lesestoff-katzenwasche/ ) und seine Begeisterung kann ich nun teilen. Zu haben ist „KATZENWÄSCHE“ hier: https://tanjalanger.de/werke/katzenwaesche/?art_buelbuel_id=katzenwaesche&order_now=Jetzt+bestellen

Ich würde mich freuen, wenn ihr auch Spaß daran hättet 💝