Happy in Calw …

 

„Los Hermännle, tanz mit!“, scheint sie zu sagen und packt ihn am Arm   😉

Wie schön für mich, dieses Video, das ich gerade entdeckt habe, anzuschaun. Calw tanzt! Oh, in Calw bin ich auch immer happy.  Alles im Video ist mir so vertraut, ich kenne dort jeden Winkel, jede Ecke. Mein Lieblingscafé Montagnola und meinen Lieblingsitaliener, der so leckere Spinat-Brokkoli-Pizza mit Knoblauch macht.

Und der Marktplatz und das Museum. Ach ja, und die Trauerweiden, deren lange Äste sanft den Fluss streicheln …. es ist sehr schön dort am Flussufer entlangzuspazieren.

Hermann hatte es ja nicht so mit dem Tanzen. Er lies sich zwar mal zu einem Tanzkurs überreden, aber das war wohl nix. Doch damals fanden die Tanzkurse ja auch in einem ganz anderen Rahmen statt. Vielleicht hätte es ihm heutzutage Freude gemacht, ein Tänzchen zu wagen … in dieser Art und Weise   🙂  .

Das macht wieder Lust auf Calw … im Frühling ist die schönste Zeit … bei schönem Wetter! 🙂

 

¡Olé! … gefeiert wurde auch!

Es war nicht nur für die Hotelgäste schön, sondern auch das Personal war an diesem Tag besonders herzlich und gutgelaunt. Irgendwie passte hier der Ausspruch: „Die Leichtigkeit des Seins“ … er fiel mir gleich dazu ein.

IMG_7869

 

Die Pool-Bar war mit Lampignons und wehenden Stoffbahnen geschmückt und auch das Personal hatte sich landestypisch herausgeputzt 🙂

IMG_7854

Farbenpracht und heisse Rhythmen! Es war einfach ein mitreissendes Schallerlebnis.

IMG_7855

Leider haben sich im Video auch ein paar unerwünschte Beschallungen eingeschlichen (Rauschen), die waren nicht zu vermeiden. Aber man bekommt dennoch einen Eindruck von Musik und Tanz, finde ich 🙂

Auch dies war ein sehr schöner Tag und es wurde bissle später 🙂