Génial!! quel belle musique!! … harmonia e amor …

 

Ein wunderbares Gefühl – bei ihnen begegnet mir gerade die ganze Welt 🙂 diese beiden Künstler machen mich glücklich. Da ist so viel Leichtigkeit, so viel Frieden und Harmonie. Ihre Musik ist eine Sprache, die ich verstehe und ich fühle mich unglaublich wohl dabei. Es ist ein Versinken in vollen, schönen Klängen und in sanftmütigen, wohlklingenden Stimmen … und eigentlich will ich gar nicht mehr auftauchen. So schön ist das! Und die Gitarre …. unsagbar einschmeichelnd! Solche Künstler bereichern mein Leben und bin sehr dankbar dafür.

Ihr Lied färbt meine Seele bunt …

 

Nur ein Lied färbt die Grauseele bunter

Ich setze mich hin unter nächstbesten Busch
Und sing’’s Blau mir vom Himmel herunter;
Nur ein Lied färbt die Grauseele bunter.
Aus dem Grautag, in welchen die Sorge öd weint,
Wird ein Blautag, sobald nur ein Lied hell erscheint;
Die verstockteste Wolke wird munter.
Wo ein Liebeslied rot wie die Sonne aufgeht,
Jede Wange frohleuchtend voll Herzblut dasteht.
So ein Rot geht dann schwer mehr herunter.

Max (Maximilian Albert) Dauthendey
(1867 – 1918), deutscher Dichter und Maler

Musik ist die gemeinsame Sprache der Menschheit.

Henry Wadsworth Longfellow

Perfect day …

„Die Kraft der Musik schwebt über den Dingen“, sagt Aryeh und sein Bruder Gil fügt hinzu: „Sie ist heilig, sie ist Gottes Werk, weil sie Liebe und Zusammenhalt erschafft.“ Und zu diesen Werken Gottes gehören auch die Stücke Pink Floyds, Dire Straits’ und der Beatles’, die sie in den Straßen Jerusalems als Straßenmusiker performen.
(Quelle: https://www.musikexpress.de/diese-beiden-brueder-spielen-rabbi-rock-in-den-strassen-jerusalems-657081/ )

 

Ich finde es grossartig, wie sie singen ….   schön, ihnen zuzuhören!