Und schon wieder was dazu gelernt: unabhängig, trotz hefeloser Zeiten 😉

 

Als ich DAS sah, habe ich auch gleich an Belana Hermine ( https://belanahermine.wordpress.com/2020/04/08/corona-gedanken-22/ ) gedacht, die sich auch über leere Regale im Supermarkt ärgert, wenn sie Brot backen will und keine Hefe kaufen kann..

Dieses Video finde ich einfach genial für alle, die es noch nicht wissen: „Mach es selbst!“. Vielen, vielen Dank an Thomas, der dieses Video zur Verfügung gestellt hat  🙂

Hmmm … wahrscheinlich hat mir das meine Oma auch mal beigebracht, aber über die vielen Jahre ist dieses Wissen wohl verloren gegangen. Ich habe einfach Hefe gekauft. Aber Frauen, die schlechte Zeiten mitgemacht haben, wussten sich so zu helfen. Egal, jetzt weiß ich es auch (wieder) und bin sehr froh darüber  🙂

Ein Himmel voller Wölfe :-)

 

„Auf der Suche nach einer zweiten Erde, auf der wir irgendwann wohnen könnten, sind australische Astronomen jetzt auf einen neuen Kandidaten gestoßen – Wolf 1061c. Und das Beste: Von allen bislang bekannten habitablen, also bewohnbaren, Planeten liegt er am nähesten an unserem Sonnensystem – schlappe 14 Lichtjahre weit weg.

Als mittlerer Planet befinde sich Wolf 1061c in einer Zone um den Stern, in der die Temperaturen mild, das Wasser flüssig und Leben somit möglich ist …“

All_Wolf 1061

Diese Entdeckung ist besonders spannend, weil der Stern sehr ruhig ist. Die meisten roten Zwerge sind sehr aktiv. Sie sprühen Röntgenstrahlen und Supereruptionen, die ein Leben der bewohnbaren Zone so nahe am Stern normalerweise unmöglich machen.

Dr. Duncan Wright, Astronom

Eine faszinierende Entdeckung, über die ich gerade lese. Hier:

http://kompakt.welt.de/wissenschaft/6gTlg9T0tiG82u2YKg2q84/wolf-1061c

und hier:

http://www.heise.de/newsticker/meldung/Wolf-1061c-Astronomen-entdecken-bewohnbaren-Exoplaneten-bei-Nachbarstern-3047660.html

Oh ja, es ist faszinierend, in die unermesslichen Weiten des Alls hinauszublicken und darüber nachzudenken, dass ein so naher Stern …  grosse Geheimnisse für uns bereithalten kann. 🙂