Nun geht es bald, das alte Jahr …

 

… das Neue kreist schon in meinen Gedanken.

Mit den wunderschönen Worten von Phil Bosmans möchte ich mich bei euch für euer Dasein und eure Blogfreundschaft bedanken. Ich würde mich freuen, euch auch im hoffentlich Guten Neuen Jahr 2020 begleiten zu dürfen:

Ich wünsche dir für das neue Jahr….

365 Blumen, für jeden Tag eine.
Ich wünsche dir die Augen eines Kindes,
den Traum eines Kindes, das Herz eines Kindes.
Dann kannst du im neuen Jahr alles neu sehen.
Ich wünsche dir,
dass du wenigstens einen Menschen hast,
bei dem du Geborgenheit findest.
Ich wünsche dir, dass du wenigstens
einmal am Tag voller Freude bist.
Ich wünsche dir, dass du wenigstens
ein paar Menschen
mit deiner Freundschaft
glücklich machst.

So, ich denke, damit wäre das Wichtigste abgedeckt …. oder fällt euch dazu noch Wesentliches ein, das ich nicht erwähnt habe?   😉

Also, kommt gut rein ins Neue! Herzlichst, eure Blogfreundin Christel  🍀 💝

 

Das Universum hat Zweigstellen … 😲

 

…  also mindestens eine, von der ich jetzt weiss. Sie liegt im Main-Kinzig-Kreis !

„Viele Menschen sind nicht fähig, aus ihren Gedankenruinen auszubrechen und es zu wagen, ihre tiefsten Wünsche überhaupt erst mal in Worte zu fassen. „, schrieb einst Andreas Campobasso in einem seiner Bücher.

Also ICH habe meinen Wunsch in Worte gefasst und am 26.Dezember ins Universum geschickt – da lasse ich mich nicht daran hindern.  💌

Und ihr werdet es nicht glauben – es hat geantwortet!    😃

Allerdings tat es das nicht selbst – scheinbar delegiert es bei stoßweiser Überlastung die Wünsche (z.B. während der Weihnachtszeit) und sorgt dafür, dass diese von zuverlässigen und vor allem fähigen Assistenten erfüllt werden.
Ihr seht also, das Universum reagiert sehr präzise auf unsere geäußerten Wünsche – jedoch in seiner ganz speziellen Weise. Davon bin ich überzeugt.

Ich durfte also auf meinen Märchenkalender hoffen, über den ich am 26.Dezember schrieb.  😊  ( https://seelenglimmern.com/2017/12/26/die-kunst-kreist-in-meinen-gedanken-und-vollfuehrt-die-tollsten-loopings/ )

So, und ihr dürft euch jetzt mit mir freuen, wenn ihr das möchtet!   😏

Er ist da und liegt farbenprächtig vor mir:

 

Die Zeichnungen sind sehr, sehr schön – ganz wie ich es vermutet hatte. Besonders eine ist mir sofort ins Auge gefallen und eine ganze Weile dort liegengeblieben, damit ich sie in Ruhe betrachten kann: Der Eisenhans

 

Dieser Käfig! Einen ähnlichen habe ich gesehen, als ich in Steinau war. Der „Schnappkorb“, in dem „Hexen“ (die armen Frauen!!!) früher in die Fluten getaucht wurden.

 

Natürlich gibt es in diesen Zeichnungen noch mehr, das ich in der Gebrüder Grimm-Stadt gesehen habe. Ich finde es wundervoll, dass Wolf-Dietrich Hess die Märchen der Brüder Grimm mit seinen Zeichnungen wieder aufleben lässt. Beides sollte nicht in Vergessenheit geraten – Grimms Märchen und auch seine Zeichnungen, in denen viel Liebe zum Detail steckt.

Ach ja, das Universum ist eine feine Institution. Es kümmert sich einfach um Alles. Und es scheut sich nicht, nach sorgfältiger Auswahl, die Hilfe kompetenter Assistenten miteinzubeziehen.

💗-lichen Dank, lieber Assistant of University Management – die Macht sei weiterhin mit dir, damit du solch wundervolle Taten vollbringen kannst, wenn ich mir wieder was wünsche      💝