Morgens im Café – eine Gedichtlesung in erwartungsvoller Stimmung …

 

Im 1.Original Wiener Kaffeehaus Deutschlands, dem Maldaner in Wiesbaden ( http://maldaner1859.de/kaffeehaus/ ) , einer traditionsreichen und beliebten Lokalität, in der die Gunst des Publikums überzeugend hör- und fühlbar ist, beabsichtigt der Dichter Jürgen D. Noack  sein Poem  „Gedicht im Café 2“ vorzulesen. Es ist sein Lieblingscafé, das er schon sehr lange besucht und in dem er sich immer wieder sehr wohlfühlt. Beim Kaffeehausbesuch flogen ihm die Worte zu seinem Gedicht geradewegs zu  🙂

Ich kann sie mir sehr gut vorstellen, diese einnehmende, wundervolle Atmosphäre, die in seinem Gedicht reizvoll zum Ausdruck kommt. „Draußen ist die kalte Welt, aber hier drin, das Leben, die Luft voll von vielen Düften … „.

Kommt da nicht Sehnsucht auf? Nach frischgeröstetem Kaffee, nach heißer, süßer Schokolade, nach einem besinnlichen Zusammensein, nach einem berührenden Gespräch … der Nebel lichtet sich und löst sich schließlich auf.

Lasst euch mitnehmen an diesen wohltuenden Ort, wo alle Sinne  – eingehüllt  in bezaubernde Worte und Kaffeeduft –  dahinschweben  🙂

5 Gedanken zu “Morgens im Café – eine Gedichtlesung in erwartungsvoller Stimmung …

  1. Pingback: One More Cup Of Coffee zum Gedicht 😉 | seelenglimmern

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.