Ja, jeder sollte ein eigenes haben …

… das denke ich auch. Darum war es heute ganz sicher für mich vorgesehen und nicht nur purer Zufall. Nein, ich sollte es haben – ein eigenes, ganz für mich allein 😀

Doch von vorn, heute wollte ich ja eigentlich malen, aber zum Glück bin ich vernünftig, einsichtig und flexibel. Heute war nämlich auch in Bad Herrenalb der Kunsthandwerk-Markt und den konnte ich schliesslich nicht so einfach verschieben. Das Malen schon. Und weil mich Kunst immer wieder wie magnetisch anzieht, machte ich mich dann gegen zehn auf den Weg.
Über das, was ich dort alles gesehen, gehört und erlebt habe, mache ich wie immer später einen kleinen Videofilm. Nur das Besondere, das ganz Besondere, schreibe ich jetzt gleich. Weil es mich so glücklich macht (sicher versteht das jetzt nicht jeder, aber es ist so).

Ich kam dort also an einen Stand und sofort hüpfte mein Herz – da waren Bücher. Viele ganz besondere Bücher in verschiedenen Grössen.

IMG_5703

Mein Blick jedoch blieb an einem ganz Bestimmten hängen und meine Augen konnten sich davon nicht mehr abwenden. Es sah soooo schön aus. Vorne drauf war eine Katze. Das gefiel mir sehr, denn mein Haustier ist ja auch eine schwarze Katze 🙂

IMG_5740

Und wie anschmiegsam sich der zerknautschte Ledereinband anfühlte – sofort dachte ich an ein zerknautschtes Kopfkissen … Kopfkissen … Buch … Kopfkissenbuch 8| dröhnte es in meinem Kopf!!! Ich schrieb doch erst vorgestern über ein Kopfkissenbuch, hier:

http://seelenglimmern.blog.de/2015/05/22/unterbreche-beim-lesen-20440891/ 88|

Das kann doch nun wirklich kein Zufall sein, dachte ich, es passt alles so schön.

Und wie kunstfertig dieses in Leder gebundene Buch in allen Details gearbeitet ist – wer kann so etwas Schönes anfertigen? Ich schaute mich um und suchte nach dem Künstler.
Er ist eine SIE 🙂 und ihr Name ist: Romana Hess ! 8|

Hess? … Hesse schallte es in mir wie ein Echo. Ist doch logisch, dass ich bei Hess auch an Hesse dachte. Ach, er hat doch auch so viel geschrieben und so schön, ging es mir durch den Kopf … und ich bin sicher, dass er auch seines hatte. Ja, bestimmt hatte er auch sein eigenes Kopfkissenbuch. Jeder sollte eines haben!

Und nun habe ich auch ein eigenes 😀

Wir haben uns sehr nett über Zufälle und meine Gedanken unterhalten und voller Freude überreichte mir Frau Hess, diese wundervolle Künstlerin, mein eigenes Kopfkissenbuch – in einer besonders schönen Verpackung:

IMG_5702

Hier, das ist Frau Romana Hess und hier kann man auch zu solch einem besonderen Buch kommen:

http://www.design-work.eu/epages/63899193.sf/de_DE/?ObjectPath=/Shops/63899193/Categories/%22%C3%9Cber%20mich%22

Ja, alles war Vorsehung, da bin ich ganz sicher, es musste so sein! Ich sollte so glücklich sein, wie ich es jetzt bin … seit ich mein eigenes Kopfkissenbuch habe 😀

p.s. im Buch von Hanns Ortheil, das ich gerade lese, überlässt auch eine Buchhändlerin dieses besagte und beschriebene „Kopfkissenbuch“ einer Freundin, damit sich diese ein Beispiel dran nehmen kann – schön, oder? :>>

Kleiner Nachtrag

So, mein kleines Video ist nun auch fertig. Mein Weg führte durch den idyllischen Kurpark Bad Herrenalb zum Markt, kurz ins Kloster und in die Klosterkirche, wo ich eine kleine Kerze angezündet habe. Dann ging es wieder zurück. Dieser Tag auf dem Kunsthandwerker-Markt war für mich sehr schön. Ich liebe diese Atmosphäre und die wundervolle Kulisse.

Ein Gedanke zu “Ja, jeder sollte ein eigenes haben …

Schreibe eine Antwort zu Lederstrumpf Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.