Es gibt nur zwei Menschenrassen … und die eine lebt ihren Selbstdarstellungswahn lachend aus!

„In Wirklichkeit gibt es aber nur zwei Menschenrassen, nämlich die „Rasse“ der anständigen Menschen und die „Rasse“ der unanständigen Menschen  …  quer durch alle Nationen…“

… Worte von Viktor Frankl, die mir wieder sofort in den Sinn kamen, als ich heute in der Frühe dies sehen musste. Und welcher „Rasse“ ich diese wohl geistig umnachteten Smartphone-Fanatiker zuordne, ist wohl unschwer zu erraten:

http://www.n24.de/n24/Nachrichten/Panorama/d/8095660/selfie-jaeger-lassen-delfin-baby-am-strand-sterben.html

Damit ich ihnen aber nicht sofort die Pest an den Hals wünsche, rufe ich mir doch noch rechtzeitig die anderen Worte von dem verständnisvollen Viktor Frankl ins Gedächtnis: „Trotzdem Ja zum Leben sagen!“ – in Verbindung mit den Worten von Konrad Adenauer: „Nehmen sie die Menschen wie sie sind. es gibt keine anderen.“  und dann noch die von Albert Einstein: „Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.“ ….  und „Eine neue Art von Denken ist notwendig, wenn die Menschheit weiterleben will.“ 

Im Moment bin ich untröstlich. Mein Gott, ich könnte mal wieder verzweifeln, so abartig ist das!

Gerade hatte ich mich nach Sylvia’s Blogeintrag und Projekt :

https://sckling.wordpress.com/2016/02/09/egal/

wieder etwas beruhigt, da mich dieser „Aufschrei“ genau so aufgewühlt hat – nein Sylvia, wie könnte man so etwas vergessen, nachdem man sich mit Viktor Frankl, Anne Frank und den Berichten von Bilsen-Bergen auseinandergesetzt hat. Ich habe mich nicht dazu geäussert – zuviel Grauen macht mich oft stumm. Aber ich verfolge sehr wohl deine Beiträge und höre deine Worte. Auch die Worte der anderen, die sich nicht mit der „Unmenschlichkeit und Zerstörung“ abfinden können, am liebsten schreien würden über so viel Dummheit und Gewalt.

Traurig aber wahr:  Es gibt kein Lebewesen auf der Welt, welches seinen eigenen Lebensraum so konsequent zerstört wie der Mensch …

Hier die Links zu den Blogs, die Silvia’s Projekt mit grossem Interesse unterstützen – das finde ich wundervoll!

http://querdenkende.com/2016/02/11/teilnahme-am-projekt-gegen-das-vergessen/

https://arnovonrosen.wordpress.com/2016/02/11/teilnahme-am-projekt-gegen-das-vergessen/

https://belanahermine.wordpress.com/2016/02/11/rosa-ein-beitrag-zum-projekt-gegen-das-vergessen/

https://ulerolff.net/2016/02/11/gegen-das-vergessen/

https://lyrifant.wordpress.com/2016/02/12/gegen-das-vergessen/

https://annalenaslesestuebchen.wordpress.com/2016/01/29/ein-erbe/

http://seniorenleichtathletik.com/2015/10/16/59-dieses-mal-kein-sportbericht-doch-hoffentlich-genau-so-interessant/

http://herzhuepfen.com/2016/02/09/kein-gewicht-ein-beitrag-zur-aktion-gegen-das-vergessen/

http://querdenkende.com/2016/02/09/revolutionaere-wesen-taeuschen-uns/

http://querdenkende.com/2016/02/12/nie-wieder-krieg-papa/

https://pawlo.wordpress.com/2016/02/10/gegen-das-vergessenagainst-forgetting/

https://belanahermine.wordpress.com/2016/02/10/gegen-das-vergessen/

https://monikamaria.wordpress.com/2016/02/10/gegen-das-vergessen-2/
https://aouga.wordpress.com/2015/08/30/verzeiht/

https://sugar4all.wordpress.com/2016/02/12/projekt-gegen-das-vergessen/

https://collectinghappiness.wordpress.com/2016/02/12/gegen-das-vergessen-fred-uhlman/

https://rachelgedanken.wordpress.com/2016/02/17/gegen-das-vergessen/

28 Gedanken zu “Es gibt nur zwei Menschenrassen … und die eine lebt ihren Selbstdarstellungswahn lachend aus!

  1. Ich danke Dir so sehr für Deine unglaublich wichtigen Worte, diesen Beitrag, Deine Teilnahme und werde Dich sofort in allen Beiträgen verlinken. Bist Du so lieb, und setzt unserer aller Links noch unter Deinen Beitrag (siehe mein letzter Beitrag, unten)? So sind wir alle miteinander verbunden und die Reichweite wird größer.

    DANKE, meine Liebe!

    Herzliche Grüße
    Sylvia

    Gefällt 2 Personen

    • Natürlich verlinke ich gerne eure Beiträge, liebe Sylvia – ich hoffe, ich habe keinen Beitrag übersehen.
      Verbundenheit innerhalb einer guten Sache ist wichtig. Du hast mich mit deinen lieben Worten gerade wieder aus einer zorngeladenen Konfliktsituation herausgeholt und ich habe wahrgenommen, dass es noch viele Menschen ausser mir gibt, die auch an solchen „Zuständen“ zu knabbern haben, mit sich ringen, die Hoffnung auf Änderung nicht zu verlieren und sich wünschten, doch noch etwas mehr dafür tun zu können. Aber dies ist oft nur im engsten Umfeld möglich. Reden, daran erinnern und nicht zu vergessen.

      Auch dir ein Dankeschön und liebe Grüsse,
      Christel

      Gefällt 3 Personen

      • Ach, liebe Christel, es freut mich so sehr, dass ich Dich aus dieser Situation „gelöst“ habe. 💜
        Dankeschön für Deine Arbeit und Dein Engagement.
        Herzliche Grüße
        Sylvia

        PS: Schon alleine auf FB zu sein, zu sehen, wieviel Hass unter den Menschen ist, macht mich so unendlich traurig und auch wütend.

        Gefällt 2 Personen

  2. Pingback: 70 Jahre Frieden – Zu lang für die Deutschen? | Sylvia Kling - Literatur

  3. Pingback: UnTröstlich | Sylvia Kling - Literatur

  4. Pingback: Als die Alte erzählte – Ballade GEGEN DAS VERGESSEN | Sylvia Kling - Literatur

  5. Pingback: Egal | Sylvia Kling - Literatur

  6. Pingback: Teilnahme am Projekt „Gegen das Vergessen“ | Querdenkende

  7. Pingback: Gegen das Vergessen | JuckPlotz

  8. Pingback: Gegen das Vergessen | PollysGeliebte(s)Leben

  9. Pingback: Gegen das Vergessen/Against forgetting* | da sein im Netz

  10. Pingback: Gegen das Vergessen | Ule Rolff

  11. Pingback: Gegen das Vergessen – Wortklauberei

  12. Pingback: “Warten auf Lohengrin” – Bianca Schlosser | Sylvia Kling - Literatur

  13. Pingback: Wir Wunderkinder | Pilgerin Belana Hermine

  14. Pingback: Gegen das Vergessen | das wär doch was

  15. Pingback: Gegen das Vergessen – ein Projekt von | blaupause

  16. Pingback: Meine Großmutter erzählt | Pilgerin Belana Hermine

  17. Pingback: Die Kraniche ziehen | Pilgerin Belana Hermine

  18. Pingback: “Deine Welt” – GEGEN DAS VERGESSEN | Sylvia Kling - Literatur

  19. Pingback: Meine andere Großmutter erzählt | Pilgerin Belana Hermine

  20. Pingback: Ein Mensch, wie stolz das klingt | Sylvia Kling - Literatur

  21. Pingback: “Verzweiflung” – Gegen das Vergessen | Sylvia Kling - Literatur

  22. Pingback: Kriegserbe | Pilgerin Belana Hermine

  23. Pingback: “Ich bin in Sehnsucht eingehüllt” – GEGEN DAS VERGESSEN | Sylvia Kling - Literatur

  24. Pingback: Gegen das Vergessen – Starlit Sky Thoughts

  25. Pingback: Endlich Frieden? – Teilnahme am Projekt „Gegen das Vergessen“ – isso und nicht anders

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.