My Dad and I …

Fast wäre ich ein Geburtstagsgeschenk für ihn geworden, aber ich war wohl schon damals enorm mit Ungeduld gesegnet – ich kam 24 Tage früher als geplant. Aber er hat sich trotzdem sehr über mich gefreut, denn ich war ein Wunschkind. Das hat er mir oft erzählt. Und dass es ein wunderschöner Palm-Sonntag morgens um drei war, als er zum ersten Mal mein lautstarkes Geschrei vernahm 🙂

Von da an sprach er mit mir, erzählte mir alles, was ich an Wissen im Leben so brauchen würde. Er war ein sehr offener und kommunikativer Mensch – eben ein Widder wie ich *ggg*

my dad and i

Zu allererst machte er mir klar, dass das Leben schön ist und dass ich mir da ja nichts anderes erzählen lassen solle …

la dolce vita

Etwas später dann vermittelte er mir die unangenehme Tatsache, dass ich mich hin und wieder einer gewissen Kleiderordnung unterwerfen müsse. Es gehörte sich einfach nicht, ständig nackt in der Gegend rumzurennen … hmm … schon wurde meine Freiheit eingeschränkt und das gefiel mir gar nicht. Aber er tröstete mich immer wieder, dass ich das schönstes Püppchen wäre, das er sich vorstellen könne. Seine kleine Prinzessin … menno, damals trug man kratzige, steife Petticoats und das hielt eine ganze Weile so an!

Püppchen

Er hat mir aber natürlich auch Sinnvolles beigebracht. Zum Beispiel die Sache mit den Männern. Er sagte: „Auf keinen Fall Angst vor wilden Tieren!“ 😉

Keine Angst vor wilden Tieren

… und dann noch das Allerwichtigste: „Ohne Fleiss kein Preis !!!“ – das hat er öfters wiederholt, damit es sitzt 😉

Er machte mich mit allem Möglichen bekannt, auch mit Einstein und dem Bajazzo. Mathe und Musik gehören zusammen, meinte er immer wieder – logisch, das waren seine Hobbies. Und ein bissle was ist da auch hängengeblieben – auch in meinem Zimmer an der Wand  (keine Sorge, der Graham Bonney aus der Bravo hing an der Tür) 🙂

Einstein und Bajazzo_Christel1969_1

 

Mein Dad war grossartig. Ich bin schon den ganzen Tag fast ununterbrochen in Gedanken bei ihm, denn ich hatte eine sehr schöne Kindheit, eine tolle Schulausbildung und er hat mich auch sonst in Allem unterstützt, was ich „ausprobieren“ wollte. Kann man sich als junger Mensch mehr wünschen?

Mein Dad und ich – wir haben uns geliebt und sehr viel Schönes zusammen erlebt. Ich wünschte, er könnte heute an seinem Geburtstag bei mir sein. Aber wahrscheinlich ist er „um mich“! Im Universum geht nichts verloren … jetzt wird er sicher wieder grinsen, wenn er sieht, was ich hier verzapfe 🙂

15 Gedanken zu “My Dad and I …

    • Falls du eine Tochter hast, wünsche ich ihr einen ebenso liebenswerten Vater. Dann hat sie die Chance, dass aus ihr ein überwiegend glücklicher Mensch wird. Dies hat mein Vater jedenfalls bei mir bewirkt … was sicher nicht immer einfach war 😉

      Gefällt 1 Person

  1. Ich kämpfe gerade mit den Tränen, auch mein Paps war Widder wie ich, verstarb im vergangenen Jahr -und er fehlt mir so sehr, war auch meine Stütze, mein Fels in der Brandung, mein bester, allerbester Freund….

    LG; Edith

    Gefällt 2 Personen

    • Ich weiss, liebe Edith, wie sehr du deinen Paps geliebt hast. Da haben wir scheinbar etwas gemeinsam … die gleichen Gefühle. Und das tiefe Bwusstsein, was für ein unsagbares Glück wir hatten, solche Väter zu haben.

      Ganz liebe Umarmung ❤
      Christel

      Gefällt 1 Person

  2. Das ist eine liebevolle Erinnerung an deinen Vater die sehr berührt. Es stärkt ungemein, wenn man eine solche schöne Kindheit hatte. Ich bin meinen Eltern auch immer dankbar, dass ich so unbeschwert und glücklich aufwachsen durfte.

    Gefällt mir

  3. Er ist bei Dir, weil Du an ihn denkst und ihn ehrst. Er wäre sicher sehr gerührt!
    Halte ihn und wahre die Erinnerungen.
    Genau das ist unser kostbarstes Gut!
    Viele Menschen hätten gern solche Erinnerungen…

    PS: Ich finde es großartig, dass Du so offen über Dich und Deine Gefühle schreibst. Viele machen hier ein großes Geheimnis aus sich und feiern ihre Anonymität. 👍

    Gefällt 1 Person

  4. Wenn ich das richtig verstanden habe, dann hast Du am selben Tag Geburtstag wie meine Mutti.
    Also im Moment bin ich einfach nur noch sprachlos.
    Wir haben 00:40 Uhr und jetzt muss ich in die Koje.
    Eins noch, Dein Blog ist phantastisch, Deine Texte und Fotos erste Sahne!

    ❤Grüße Babsi

    Gefällt 1 Person

    • Guten Morgen, liebe Babsi und herzlichen Dank für deine lieben Worte.
      Dass deine Mutti am gleichen Tag Geburtstag hat wie ich, finde ich toll 🙂
      Und dass es dir hier auf meinem Blog gefällt, freut mich auch. Für mich ist
      er ein sehr guter Ausgleich zu meinem Job, in dem ich oft zu viel mit Krankheit
      und Tod konfrontiert bin, d.h. abends muss ich mir selbst dann immer vor Augen halten,
      dass das Leben wertvoll und schön ist – ein Geschenk, das alles enthält,
      Licht und Schatten. Alle diese Gedanken lebe ich oft in meinem Blog aus.

      Schön, dass du hier warst und nun wünsche ich dir einen wundervollen Tag ❤

      Herzlich, Christel

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s