Eine Umarmung vom Meer

Meine Träume sind meine Inspiration!
Ich wünschte mich so sehr
augenblicklich ans grünblaue, endlose Meer!
In seine wilde Umarmung würde ich mich stürzen
mein Leben mit flüssigem Meersalz würzen
den verspielten Delphinen Gesellschaft leisten
ach, das wünsche ich mir derzeit am meisten.
Doch schon wieder soll ich meine Sinne schärfen
und träumerische Gedanken lassen, ja sogar verwerfen
dafür sei keine Zeit! Ausserdem auch so fern das Meer
als Ersatz muss wohl wieder die Wanne her.
Ja doch, ich sehe es ein, auch ein Kuschelbad belebt die Sinne
… doch bevor ich damit beginne
stelle ich das Gemälde ganz nah vor mich hin
– in meiner Situation macht das durchaus Sinn –
und bilde mir nun weitausholend ein
in der innigsten Umarmung mit dem Meer zu sein.

© chrinolo

meerumarmung_img_9408

Hier habe ich mit Pinsel und Strukturpaste gearbeitet. Ein kleiner Ausschnitt macht das deutlich:

meerumarmung_ausschnitt_img_9408

9 Gedanken zu “Eine Umarmung vom Meer

  1. Liebe Christel,
    wieder präsentierst Du uns ein wunderschönes Werk! Ich kann von Deiner Träumerei in Bild und Farbe nicht genug bekommen! Deine Sehnsucht ans Meer zu fahren oder zu fliegen, teile ich voll und ganz!
    Die Wogen des Wassers, die Brandung, die Weite, der Sand zwischen den Zehen und das Salz in der Luft umgarnt auch meine Sinne, wenn auch nur in der Erinnerung!

    Hab einen wunderschönen Abend!

    Lg Babsi

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s