Herzhören

 

Schliess’ deine Augen
Ich möchte dein Herz hören
Welch himmlisches Empfinden
Es wird mich wieder betören

Dein Herz schlägt im Takt
Zu einer verlockenden Melodie
Einzigartig, stimulierend und entwaffnend
Dies’ Lied hörte ich noch nie

Die Zeit ist jetzt ein Nichts
Ich möchte es ewig hören
Der Klang deines Herzens
Soll jetzt nur mir gehören.

© chrinolo

herzenhoeren_img_9412_01-03-2017

 

11 Gedanken zu “Herzhören

      • Ach Sylvia, das ist lieb von dir. Aber glaub mir, meistens weiss ich, wo meine Grenzen liegen (manchmal versuche ich halt, darüber hinauszuschiessen, denn wer’s nicht versucht, der lernt nix. 😉 )

        Gefällt 1 Person

      • So, wie bei mir das Malen. Würde ich das versuchen, so würde das Ergebnis aussehen, als hätte eine 5 Jährige ein Bild im Kindergarten gemalt. Und die Erzieherin würde es nicht mal aushängen wollen. 😀😁😂

        Gefällt 1 Person

      • Also ICH habe immer die Bilder meiner Söhne aus dem Kindergarten in meinem Büro aufgehängt. Gleich neben die technischen Zeichnungen für die Hochtemperaturverbrennungsanlage für die AIDA … zur Freude meines Chefs, der die naive Malerei auf dem Schiff auch zu bunt fand 😂

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s