Sprachlos

 

Wenn mich jemand sprachlos macht
Gibt’s nicht viel zu schreiben
Da greif‘ ich lieber zu Pinsel und Farben
Überstreiche ganz dick alle Seelennarben
Dann geht’s mir wieder richtig gut
Malen hilft immer, macht wieder neuen Mut
Trotzdem – sprachlos bleib‘ ich zurück in der Stille
Es erscheint mir klüger und ist auch mein Wille.

©chrinolo

7 Gedanken zu “Sprachlos

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s