Ich habe viel gelesen heute morgen …

 

… alle eure schönen Beiträge! Zum Beantworten eurer Kommentare komme ich jetzt nicht mehr, denn ich bin schon wieder auf dem Sprung …. das war jetzt ein Witzchen (von Springen kann noch keine Rede sein).

Aber wie vorgestern auch, muss ich jetzt endlich in die Puschen kommen und ein paar Sportklamotten überwerfen. Genau das sagte mein Mann vorgestern morgen zu mir und dass wir gleich nach Ettlingen fahren würden. Ich erwiderte: „Ich mache noch keinen Sport und schon gar nicht in Ettlingen!“. ….

In Ettlingen angekommen, stand ich dann in einem grossen E-Bike – Shop. Mein Mann sagte zum Ladenbesitzer: „Meine Frau schaut zuhause ständig ihr Fahrrad an, mit dem sie derzeit in unserer bergigen Umgebung nicht fahren kann, weil sie an der Wirbelsäule operiert wurde.  Von Nordic-Walking hält sie nicht viel. Können Sie da Abhilfe schaffen?“. Und wie der das konnte …. ein E-Bike nach dem anderen wurde vorgefahren und getestet – eineinhalb Stunden lang. Dann habe ich mich in eines verliebt – ein Victoria Trekking wave 7.3 mit einem tollen Design – genau auf meine Grösse angepasst und eingestellt! Ich sagte, mit diesem würde ich den Berg besiegen! Aber ich bräuchte unbedingt noch einen neuen Helm dazu – einen mit Blümchen! Das war auch ein Scherz, doch der tolle Ladenbesitzer sagte: „Kriegen Sie!“ . Und mein Mann sagte: „Das alles bezahle ich! Richten Sie alles zusammen, am Mittwochmorgen (das ist heute! 🙂 ) holen wir alles ab!“

Boahhhh, dachte ich, so ein Geschenk und dabei ist gar nicht Weihnachten! Und Geburtstag habe ich auch nicht! Ja, und der „Blümchen-Helm“ passt zu mir und meinem neuen Rad – den habe ich gleich mit nach Hause genommen, damit ich etwas zum Angucken habe, bis das Bike da ist 🙂 :

p.s. das ist ein Handy-Bild … bissle unscharf, aber das geht nicht besser! Scharf bin ich jetzt aber trotzdem – auf mein Victoria-Bike! Gestern sagte der Doc, ich solle mich sehr viel bewegen, damit sich die Nerven in der HSW wieder regenerieren. Darauf höre ich natürlich und werde jetzt kräftig reintreten. Wenn mir dabei die Kraft ausgeht, schaltet sich der Motor ein … ist doch optimal und war eine gute und fürsorgliche Idee von meinem Mann, nicht wahr? 🙂

 

30 Gedanken zu “Ich habe viel gelesen heute morgen …

  1. Freu mich mit Dir,ich habe seit einem Jahr auch so ein E.Rad fahre täglich
    mal größere ,mal kleinere Strecken für mich ist es ein Stückchen Freiheit
    vor allem wenn ich einen Berg locker bezwingen kann.1000 km sind schon
    gefahren,doch manchmal auch mit ein bisschen „Gefahr“:….
    pass gut auf dich auf!
    ganz liebe Grüsse Sarah

    Gefällt 2 Personen

    • Das ist schön, liebe Sarah, ich denke auch, dass es mir Spass machen wird … ja, ich empfinde auch Freiheit, wenn ich über Feld und durch den Wald radle. Natürlich werde ich aufpassen, wenn es den Berg runter geht 🙂

      ❤ Grüsse zurück zu dir!

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s