Romantische Fantasien …

Ein schöner Untertitel für ihr Buch „Das Lied der Natur“.

Hélène Grimaud, sie erlaubt ihrem Herzen sich auszudehnen und das finde ich sehr schön. Darum lese ich sie.
Und weil sie in einem tollen Interview über Brahms sagte:

„Brahms ist nobel, ihm gelingt die feinste Unterscheidung von Gefühlen, die man sich nur vorstellen kann; zugleich liebt er unbändig, und er ist wild und kraftvoll. Eine solch reinigende Balance zwischen Intellekt und Herz findet man kein zweites Mal.“

( http://helenegrimaud.com/site/wp-content/uploads/2015/01/spiegel.pdf )

Und so hat sie ein Buch geschrieben, über Brahms und über faszinierende Fantasien – diese z.B.:

„„Über einem Meer mit gekräuselten Wellen warf ein Pianist, die Hände über dem Klavier, einen Blick über die Schulter. Hinter ihm spielte eine verzückte Sirene mir erhobenen Armen und nackten Brüsten eine Harfe mit Menschenkopf; und ich war überzeugt, dass dieser Kopf, alt und mächtig, den Ton eines Horns ausstieß. Worauf befanden sich diese Personen? Auf einem Boot? Auf einem treibenden Floß? Ich erkannte undeutlich Spukgestalten und dunkle Wolken am Himmel über dem gischtenden Meer. Ich war mir absolut sicher, dass diese Radierung exakt das Stück von Brahms erzählte, das ich seit Tagen in Hamburg probte. Dieses Zweite Klavierkonzert, das mich wegen der persönlichen Herausforderung verführt hatte, die es über die Jahre für mich dargestellt hatte. Es war so geschrieben, dass keine Pianistin es interpretieren konnte, weil eine junge Frau, die sein Erstes Klavierkonzert masakriert hatte, ihm die Trommelfelle zerfetzt hatte. Die Partitur schildert ein kosmisches und meteorologisches Drama, das in mir zugleich die Macht des Meeres evozierte, die Landschaften des hohen Nordens, weiß unter unberührtem Schnee, phosphoreszierend im Mondschein, und Horizonte dunkler Wälder und gefrorener Seen, aus denen manchmal Nebelgespenster auftauchten, die ich als Amazone ritt.““

Puuuh – ich bin hin und weg. Fantastisch, wie fesselnd sie schreibt. Was für eine Fantasie … und spannend wie ein Krimi. Fantasie?

Fiktion oder Wirklichkeit? Brahms, ja es gab ihn und ich habe mich schon viel mit ihm beschäftigt, besuche manchmal das Brahms-Haus hier in der Nähe und schaue mir immer mal wieder mein Video an, das ich darüber angefertigt habe …

… ich schaue es mir an! Dort konnte ich ihm ganz nahe sein, in seine grandiose Musik eintauchen, in seine Biographie und seine Liebe zu Clara Schumann … und nun höre ich mir sein Zweites Klavierkonzert an:

http://vimeo.com/111348051 … dabei blicke auf das Bild, diese Radierung von Max Klinger. Die gibt es auch: Brahmsphantasien!

tmp_c472fc012fc10c80e23417800e8a42d4

(Bildquelle: http://www.musee-orsay.fr/de/veranstaltungen/ausstellungen/im-musee-dorsay/ausstellungen-im-musee-dorsay-mehr-informationen/article/klinger-brahms-gravure-musique-et-fantaisie-4180.html?S=&tx_ttnews%5BbackPid%5D=649&cHash=b00b76fc0c&print=1&no_cache=1& )

Max Klinger, natürlich, den gab es auch, ich kenne einige seiner Werke
ebenso ein Meister! Ein interessanter Mann wie auch Brahms – beide kannten sich! Zwei spannende Leben – das ist aber eine andere Geschichte!

Ich schweife immer wieder ab, lege ihren Text zur Seite und suche Fakten ??, über die sie schreibt. Grandios schreibt!!!

So viele Gedanken gehen mir nun durch den Kopf, Erinnerungen an all die Dinge, über die ich bei ihr lese: Wasser, Natur, Landschaft, Literatur, Musik … und Wölfe! Einfach fantastisch, ich fühle mit ihr.

Und noch mehr werde ich nächste Woche mit ihr fühlen, denn dann werde ich das alles erleben: Wasser, Natur, Landschaften, Literatur, Musik … und Wölfe!
Ja, die Wölfe – ich werde ihnen vorlesen – vielleicht aus ihrer „Wolfsonate“ 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.