Nachwirkungen

 

Ein Song, den ich beim Konzert am Dienstag gehört habe, hat sich in mir wieder besonders eingeschlichen. Ich hörte gestern die Melodie beim Einschlafen, durchträumte die Klänge intensivst und bin nun wieder mit ihnen aufgewacht. Ich summte die Melodie, während ich das Frühstück zubereitete und bewegte mich dabei im Rhythmus … es ist ein Lieblingssong aus meiner Jugendzeit –  traumhaft schön, wie früher und auch heute noch. Ich höre ihn wieder und wieder …

4 Gedanken zu “Nachwirkungen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s