4 Gedanken zu “Sonne, Wind und Meer

  1. ach ja … aus einem verstaubten winkel tief in mir
    ertönt leise eine melodie, schon ewig alt beinahe.
    es ist ein song von freddy, aus dem jahr 1961.
    „die wolken, der wind und das weite meer …“
    die zeile ist gut, deshalb auch die erinnerung daran.
    der rest des textes paßt zu dem lied,
    aber nicht hierher, zu deinen bildern.
    den sichtbaren und den unsichtbaren.
    immerhin – ich kann deine stimmung nachvollziehen,
    kann dieses u.a. peaceful easy feeling mitfühlen.
    und möchte deinen beitrag hiermit musikalisch ergänzen:

    the albatros and the whales they are my brothers –
    wie schön, so etwas sagen zu können.

    Gefällt 1 Person

    • 🙂 dankeschön, für die musik und dieses wunderschöne video. du hast genau getroffen, was mir gerade fehlt. und das video in deinem blogeintrag ist einfach bezaubernd. ich wünsche mir sehr, dass ich das alles bald wieder erleben kann. du kannst da mitfühlen und weisst, was ich meine.

      LG und schönen Tag!

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.