Ein Song in nur 4 Tagen

 

… und ich finde ihn sehr schön zu diesem Video von Tanja Askani, der Wolfsexpertin, Fotografin und Autorin. Sie lebt mit den Wölfen hautnah und ich beneide sie wirklich darum.

Natascha, die blinde Sängerin und Songwriterin hat sich ihren Traum erfüllt und die Wölfe besucht. Diese Begegnung hat sie sehr stark berührt und sie kündigte an darüber ein Lied zu schreiben. Nach nur 4 Tagen war das Lied fertig: „Nanuk, Noran, Shadow“ …

3 Gedanken zu “Ein Song in nur 4 Tagen

    • Wölfe sind nicht zahm, doch diese wurden von Tanja Askani „handaufgezogen“. Sie widmet ihnen ihre ganze Liebe. Wenn das Gehege in der Lüneburger Heide nicht so weit weg wäre, hätte ich sie schon längst besucht. Aber hier in der Umgebung kann man auch Wölfe bewundern, du hast ja meine Videos schon gesehen 🙂

      Wölfe sind wundervolle Tiere, wir können viel von ihnen lernen. Sie sind nicht zahm, aber auch keine Bestien, wie oftmals über sie geurteilt wird.

      Danke für deinen Kommi und liebe Grüsse zu dir 🙂

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.