Ausgetobt …

 

… an der Leinwand, meine ich 🙂

Wölfe sind einfach faszinierend – auch wenn man sie nicht streicheln kann, es sind schliesslich Wildtiere. Doch in meinen Träumen oder auf der Leinwand mit Pinsel und Farbe ist das möglich. Stundenlang habe ich ihn mit dem Pinsel gestreichelt und das war ein wundervolles Gefühl.

Heute Morgen habe ich etwas von Khalil Gibran gelesen:

Die Natur reicht uns die Hand der Freundschaft,
sie lädt uns ein, damit wir uns an ihrer Schönheit erfreuen;
doch wir fürchten ihre Stille und fliehen in die Städte,
wo wir uns zusammendrängen wie eine Herde Lämmer
beim Anblick des Wolfes.

Also ich freue mich, wenn das Wetter wieder besser ist, denn dann suche ich die Natur und den Anblick des Wolfes – zwar nur im Wolfsgehege, aber immerhin kann ich einem Wolf dort in die Augen blicken. Im Wald ist mir noch nie einer begegnet.

15 Gedanken zu “Ausgetobt …

  1. Meine Güte liebe Christel, ist dass schöööön! Einfach zauberhaft, da hast Du Deine ganze Seele und Liebe zu diesen wunderbaren Tieren dargestellt!👏👏👏👏👏👏❤❤❤❤
    Du bist eine ganz fantastische Künstlerin! Ich bin begeistert in beeindruckt!

    ❤ liche Grüße Babsi

    Gefällt 2 Personen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s