Ich steh‘ im Regen und stelle mir vor …

 

Stell dir vor: das Weltmeer und daraus die Verdunstung,
die Wolkenbildung und den Regen.
Jeder Regentropfen benetzt die Erde, um sie zu befruchten,
versickert dann und läuft dem Meere wieder zu…
die Verdunstung ist die Zeugung,
die Wolkenbildung ist die Schwangerschaft,
der Regen ist die Geburt,
und jeder Regentropfen ist die Seele eines Menschen!

© Bruno O. Sörensen

Hmmm … mir fällt (noch) rechtzeitig ein: „Wenn die Hühner in den Regen gehen, hält er lange an.“ (Sprichwort)

Also, schnell wieder rein, ich bin eh‘ gut durchfeuchtet 😉

9 Gedanken zu “Ich steh‘ im Regen und stelle mir vor …

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s