Wieder geht ein Jahr zu Ende

 

 

Leise geht das Jahr zu Ende
Mancher Gedanke wiegt jetzt schwer
Wieder schliesst sich ein Kapitel im Buch des Lebens
Wie viele Seiten sind wohl noch leer?

Ein Berg von Vergangenheit steht stumm hinter mir
Der Schleier des Vergessens legt sich sanft darüber
Ich blicke mich suchend um
Was davon rette ich schnell ins neue Jahr hinüber?

Ist etwas darunter, das ich schon bald vermissen würde
Wichtig für meine zukünftige Lebensweiche
Was kann ich noch davon brauchen
Damit ich sicher mein Ziel erreiche?

Ich werde nochmals alles in Gedanken durchwandern
Überlegen, was darf ich mir für’s neue Jahr erhoffen
Lohnt es sich noch, an Altem festzuhalten
Oder ist es schon gut bedacht und abgeschlossen?

Auf keinen Fall darf ich die Erfahrungen vergessen
Muss nicht zu hoch gesteckte Ziele wählen
Ob Altes weiterführen oder besser auf Neues zählen
Keinesfalls soll der Weg wieder beim Gehen quälen.

Bei jedem Mal, wenn ich irre und dann das Ziel verfehle
Stellen sich weitere Zweifel ein
Wiederholungen bringen zwar Übung
Doch darf das nicht Sinn meiner Bemühungen sein.

Ich werde darum nochmals alles neu überdenken
Ein paar Tage sind es noch bis zum Neuen Jahr
Und dann darauf hoffen, dass ich meine Ziele erreiche
Vielleicht hilft mir ja einer – das wäre wunderbar.

© chrinolo

10 Gedanken zu “Wieder geht ein Jahr zu Ende

  1. „Bei jedem Mal, wenn ich irre und dann das Ziel verfehle
    Stellen sich weitere Zweifel ein
    Wiederholungen bringen zwar Übung
    Doch darf das nicht Sinn meiner Bemühungen sein.“

    Das gefällt mir.

    Früher schaute ich meine Notizen des Jahres durch, um den roten Faden kennenzulernen. Diese Mühe scheue ich nun. Aber wieso eigentlich?

    Gefällt 1 Person

    • Danke Babsi, das ist ganz lieb von dir ❤
      Auch dir und deiner Familie wünsche ich besonders schöne Weihnachtstage.
      Ich werde zwischendurch hier im Blog anwesend sein, nur im Moment bin ich bissle viel beschäftigt – keine Sorge, du kriegst mich nicht los 😉

      Ganz liebe Grüssle zu dir,
      Christel

      Gefällt mir

  2. Ein wunderschöne Gedicht für den Umgang mit dem alten Jahr und dem Vergangenem, aber auch für das Vorausschauen.
    Ich bin ganz sicher, dass Du die Hilfe bekommen wirst, die Du brauchst. Manchmal kann es aber auch hilfreich sein, dies deutlich zu äußern – auch hier vielleicht.
    Dir und Deinen vielen Lieben eine frohe Weihnachtszeit und ein ganz tolles, neues Jahr. Ich freue mich auf ein 2018 mit Dir in Deinem Blog.

    Gefällt 1 Person

    • Ganz lieben Dank 🙂
      Natürlich hast du recht, ich bekomme Hilfe, wenn ich sie brauche und dafür bin ich sehr dankbar.
      Auch ich wünsche dir und deinen Lieben wundervolle Weihnachtstage und das Allerbeste für’s Neue Jahr ❤

      Und natürlich bleiben wir durch unsere Blogs auch weiterhin in Verbindung 🙂

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s