Hatschepsut und Senenmut – eine geheime Liebe

 

… aber doch nicht so geheim, wie beabsichtigt. Schon damals gab es Lauscher, Schwätzer, Spanner. In diesem Fall waren es vermutlich Bauarbeiter, die nicht wie heute ihre ausspionierten „Sensationen“ ins Internet stellten, sondern während ihrer Arbeitspausen an die Wand kritzelten. Ein solches Graffito erzählt uns viel bzw. verrät das einstige Liebespaar in eindeutiger Pose. Ertappt in ihrem Versteck auf der Baustelle.

(Quelle:Internet)

In erster Linie war Hatschepsut natürlich Pharao … männlich! Aber sie war auch eine Frau, unglaublich faszinierend und liebesbedürftig …. weiblich! Nach dem Tod ihres Gemahls war sie als Herrscherin auf Vertraute, Beamte und Hof-Berater angewiesen.

Einer davon war Senenmut (auch Sen-en-Mut oder Senmut), ein Mann aus mittleren Verhältnissen …. bürgerlich und damit leider kein Ehekandidat für die mächtige Pharaonin. Doch er hatte sich hochgearbeitet und wurde dabei von Hatschepsut gefördert. Senenmut  war daraufhin die „Graue Eminenz“ hinter Hatschepsut, war ihr oberster Architekt, Baumeister, Obervermögensverwalter. Auch für die Erziehung ihrer einzig noch lebenden Tochter Neferu-Re war er verantwortlich. Für Hatschepsut baute er wohl die meisten ihrer Bauwerke. Und in solch einem Bauwerk trafen und liebten sie sich u.a., bis ….  es ist nicht bekannt, wann Senenmut starb. Er verschwand plötzlich und es wird vermutet, dass sein „Verschwinden“ mit dem Tod von Prinzessin Neferu-Re (die Thronfolgerin) zusammenhängen könnte. Seine Gräber wurden geschändet und sein Namen, sowie seine Gestalt beschädigt. Viel wurde zerstört. Die Gründe dafür liegen immer noch im Dunklen.

Eine Liebesgeschichte, geheimnisvoll, spannend und noch längst nicht vollständig erforscht. Bittersüß wie die Liebe einer Königin zu einem Bettler … zwar sehr abenteuerlich und „bedingt geheim“ ausgelebt, zwar bekannt, aber nie öffentlich akzeptiert, geschweige denn legitimiert.

Über die letzten Jahre habe ich viel darüber gelesen und Dokumentationen angeschaut. Habe mitverfolgt, ob es etwas Neues in dieser Sache gibt. Fündig bin ich kürzlich in einem Buch geworden – aufwühlend und packend, ergreifend schön:

Das Hatschepsut-Puzzle von Michael Höveler-Müller

 

Ich stellte mir die Beiden beim Lesen vor, Sen-en-Mut mit seinem sehnsüchtigen Blick und Hatshepsut mit ihrem liebenden, aus ihren großen strahlenden Augen  …

 

 

Ein Gedanke zu “Hatschepsut und Senenmut – eine geheime Liebe

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s