So viele Äpfel und kein Adam in der Nähe …

 

… nur Hengste und paar Stuten. Aber die finde ich auch interessant, denn da gibt es auch solche und Solche! Manche werden beritten haben’s oft nicht leicht. Und dann gibt es noch die …. aber erst mal die Vollbeschäftigten!

Ja, und dann sind da noch die Privatiers und Ruheständler, die Pensionäre.

Sie geniessen ihr Frühstück in guter Gesellschaft und machen sich auch sonst einen schönen Tag in angenehmer Umgebung …

 

 

Ach ja, „Es sind gute Pferde, die ihr Futter fordern – Sie wissen, was sie wert sind.“ sagt ein deutsches Sprichwort. Die noch in Arbeit stehen brauchen Kraftfutter, die Pensionäre begnügen sich mit leichter Kost … 😉

3 Gedanken zu “So viele Äpfel und kein Adam in der Nähe …

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s