Weil die gründliche Untersuchung immer länger braucht als die Niedertracht.

 

Gerade habe ich noch einen treffenden Artikel gelesen, den ich sehr lesenswert finde. Nicht nur das, man könnte sich auch einige Gedanken zum Inhalt machen.

„Was tun mit diesem Virus, der Millionen Mitbürger ohne große Not befallen hat? Die Wissenschaftler kamen mit ihren Analysen, aber sie kamen auch dieses Mal zu spät. Weil die gründliche Untersuchung immer länger braucht als die Niedertracht.“

Von einem Virus ist die Rede …

http://www.zeit.de/kultur/2017-09/afd-bundestagswahl-rassismus-deutschland-deutschstunde

8 Gedanken zu “Weil die gründliche Untersuchung immer länger braucht als die Niedertracht.

  1. D e n n o c h gebe ich zu bedenken … :
    *…
    Ohne Anhänger oder Sympathisant der AfD zu sein, beurteile ich die politische ZÄSUR so:
    Die SCHULDFRAGE liegt bei den ETABLIERTEN, denn wer den gesellschaftlichen RAND über Jahre ignoriert statt zu integrieren, hätte bei klarem politischen DENKEN dessen ERSTARKEN einkalkulieren müssen …
    Bedenklich stimmtmich zudem, dass
    eine VOLKSPARTEI mit dem zweitschlechtesten WAHLERGEBNIS ihrer Geschichte
    v o l l m u n d i g sich als WAHLSIEGER feiert …
    “ Die PARTEI … hat immer recht “ … Das kenne ich noch !

    Gefällt 2 Personen

    • Lieber Achim, mir geht es im Moment nicht um die Schuldfrage. Fast jede Partei hat Worte darüber verloren, dass sie wohl etwas falsch gemacht haben müssen, sonst wären ja die Wähler nicht abgewandert. Nein, mich beschäftigen die Menschen in der AfD und jene, welche diese Partei gewählt haben – mit diesen haben wir in Zukunft zu tun! Was haben wir da zu erwarten und was wird noch alles passieren?
      Danke für deine Gedanken und deinen Kommentar.

      LG Christel

      Gefällt mir

    • Dem Stimme ich uneigeschrenkt zu und was mich doch sehr irritiert, dass diesen etablierten Parteien mit ihrer bestimmenden Arroganz und Bevormundung immer noch genug Unterstützung gegeben wird, wundert mich dann doch ebenso!
      Jetzt können Sie zeigen, ob sie etwas daraus gelernt haben um einen weiteren Rechtsruck zu verhindern! Wenn Sie schlau sind, gehen sie demokratisch mit dieser noch jungen Partei um.
      Alles andere wird sich zeigen.

      Gefällt 1 Person

      • „Jetzt können Sie zeigen, ob sie etwas daraus gelernt haben um einen weiteren Rechtsruck zu verhindern! “ … sie werden die herbeigeführte Situation jedenfalls anders handeln müssen. Mit dem Lernen ist das so eine Sache … bei den Parteien wie auch bei den Wählern.

        Gefällt mir

      • Für ganz so unmündig halte ich die Bürger nicht!
        Wenn ich dagegen Frau Merkel höre, sehe ich schwarz! Mit ihrer Aussage, ich kann nicht erkennen, was anders gemacht werden müsste, Da kann ich nur den Kopf schütteln!

        Ich Wette, es kommt zu einer GroKo, die hat dann Angie im Griff!

        Gefällt 1 Person

      • Na, ich wundere mich schon über die Wähler, die denken, die AfD könne ihre Probleme lösen. Und Frau Merkel muss nicht mehr abgestraft werden, das ist bereits erledigt und ihre Quittung hat sie bekommen.

        Gefällt mir

      • Und trotzdem muss ich es einfach noch sagen, ohne die AfD Wähler, gäbe es keine Chance auf Veränderungen. Die große Angst vor diesem furchtbaren Antisemitismus, sehe ich durch unkontrollierte Zuwanderung ebenso begründet.

        Ich wünsche Dir einen schönen Abend liebe Christel!

        Sei ❤lich gegrüßt Babsi

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s