Gedanken zu „Alles fühlt“ … 7 Die Frage in den Augen des Wolfs

 

In meinem vorhergehenden Beitrag schrieb ich, dass ich Tieren gerne in die Augen schaue. Sehr bewusst tue ich das – soweit ich mich erinnere – seitdem ich das Buch von Andreas Weber gelesen habe: „Alles fühlt“.

Über das Buch hatte ich hier berichtet:  https://seelenglimmern.com/literatur-buecher-die-ich-lese/alles-fuehltandreas-weber/

Das ist schon eine ganze Weile her und ich tue es immer noch.

Ulrike Sokul hat übrigens eine sehr schöne Buchbesprechung zu diesem Buch verfasst: https://leselebenszeichen.wordpress.com/2014/10/01/alles-fuhlt-neuausgabe/

Hier ein Textauszug aus dem Buch, der mich sehr berührt hat:

 ……………..  weiter geht´s im Buch!

Die Frage in den Augen des Wolfs – habe ich sie damals auch gesucht?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s