Puh, mich fröstelt!

Dies rief sie mir zu, meine Weinrebe, die ich im Frühjahr gepflanzt habe.

Hier hatte ich darüber berichtet: https://seelenglimmern.com/2019/04/16/ein-halbes-edles-fass-aus-bordeaux/

Sie ist noch so jung und zart und braucht etwas Wärme, wenn jetzt die Minusgrade das Land in den Winterschock versetzen.

Nachdem ich ihr nun ein Wintermäntelchen übergestreift habe, ist sie wohl zufrieden und strahlt mich an 🙂

Ich finde, das Wintermäntelchen steht ihr sehr gut 🙂

Aber auch ihre „Kübelbrüder“ sind nun warm eingepackt und haben nichts zu befürchten.

Es ist ein gutes Gefühl, wenn alles versorgt ist – der Winter kann kommen (obwohl er von mir nicht unbedingt erwünscht ist, hmmm …. )

2 Gedanken zu “Puh, mich fröstelt!

  1. Einen ganz niedlichen Winterschutz hast du dir zugelegt, liebe Christel und nicht nur deine junge Weinrebe wird sich darunter sehr wohl fühlen.
    Noch sind unsere Pflanzen nicht so schützend eingemantelt, aber es wird Zeit, weil wir schon eine Nacht fast für die Pflanztopfe gefährlichen Frost hatten.
    Liebe Grüße von Hanne und hab noch einen richtig schönen Tag 🍀🌼💖

    Gefällt 2 Personen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.