Ein Liebesfilm …

 

Eine eindeutige Definition für Tierliebe gibt es nicht. Aber dass es sich hier um Tierliebe handelt, ist wohl einleuchtend.  Das Wohl des Tieres steht bei ihr an erster Stelle. Das nenne ich Liebe.

Manchmal sitzen sie vor dir, mit Augen, so hinschmelzend,
so zärtlich und so menschlich, dass sie dir beinahe Angst machen,
denn es ist unmöglich zu glauben, dass da keine Seele in ihnen ist.

Théophile Gautier
(1811 – 1872), französischer Erzähler, Lyriker und Kritiker

 … unglaubliche Liebe und Fürsorge – wie es die Natur lehrt.

5 Gedanken zu “Ein Liebesfilm …

  1. Liebe Christel,

    hier in Deinem Blog konnte ich jetzt die Videos ansehen und es ist zauberhaft schön, wie diese Frau, mit großer Liebe und Zuneigung ein vertrauensvolles Verhältnis mit den Wölfen pflegt!
    Einfach fantastisch und auch ich bin der Meinung, dass alle Tiere eine Seele haben!

    Danke für diesen wundervollen Beitrag!

    ❤liche Grüße Babsi

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s