Das Milchscheinmädchen

 

Sanft, poetisch und ästhetisch beschreibt er die Liebe. Und einfach bezaubernd bringt er die Natur zum Ausdruck.

(Textauszug aus „Leuchtturmmusik“ von Andreas Séché, Seite 182/183)

Milchscheinmädchen … ich stellte es mir vor, wie es im Mondschein da lag.  Wie das ungewöhnliche Licht seinen Zauber auf sie legte. Ich begann ihren nackten, schimmernden Körper zu malen:

7 Gedanken zu “Das Milchscheinmädchen

  1. Das ist so bezaubernd – Text wie Dein Gemälde.
    Ich bin absolut hingerissen 😍.
    Vor allem hast Du es geschafft, dem Bild jene besondere Schlichtheit zu geben, welche es braucht, um zu wirken.

    Ich weiß nicht, ob ich mich jetzt angemessen genug ausdrücke – ich bin nicht so geübt in Beschreibungen von Gemälden.
    Bitte verzeih mir. 😢

    Aber vielleicht weißt Du, was ich meine?
    Ich mag Bilder, die bei diesem Thema „Sinnlichkeit/Erotik“ nicht zu überladen werden.

    Herzensgrüße von mir 💜

    Gefällt 3 Personen

    • Dankeschön, ich denke ich weiß, was du meinst, liebe Sylvia. Mich hat der Begriff „Milchscheinmädchen“ so fasziniert und das wollte ich darstellen. Hätte er z.B. „Mondfrau“ geschrieben, dann hätte ich wahrscheinlich kein Bild gemalt. Sein Schreibstil ist einfach bezaubernd und so fantasievoll. Und die Art seiner „Sinnlichkeit/Erotik“ finde ich sehr schön.
      Ich freue mich, dass dir mein Bild dazu gefällt. 🙂

      Ganz ❤ Grüße auch zu dir!

      Gefällt 2 Personen

    • Das sind aber liebe Worte 🙂
      Ich freu mich sehr, dass es dir gefällt. Das Buch hat so viel Schönes zu erzählen, dass ich andauernd malen könnte, aber dann komme ich ja nicht mehr zum Lesen und das wäre sehr schade.

      Ich wünsch dir auch ein wunderschönes Wochenende, liebe Babsi ❤

      Gefällt 1 Person

  2. Pingback: Und wie steht es mit deinem „Erträumen“ ? | seelenglimmern

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s