Scott´s Traum

 

Es ist sehr schön, ihn lebend zu sehen. Danke, liebe Karin, für den Link zu diesem Bericht:

https://de-de.facebook.com/notes/hanauer-bote/rentner-ohne-rudel/1995866380503909/

Die Jahre sind vergangen
Doch seine Trauer nicht
Nach seinen Gefährten hat er Verlangen
Sein Herz ihm daran beinahe zerbricht
In seinem Traum steht er vor den Himmelsstufen
Da oben stehen sie, erwarten ihn schon
„Scott, komm zu uns“, hört er sie freudig rufen
Du leidest so sehr an deiner Situation
Traurig, voller Sehnsucht schaut er zu ihnen auf
Zu Ayla und Khan, sie sind schon vorausgegangen
Er unterwirft sich noch dem anstrengenden Lebenslauf
Doch bald, er ist schon sehr alt, dürfen sie ihn empfangen.

Gedicht und Gemälde  © chrinolo

2 Gedanken zu “Scott´s Traum

    • Er tut mir so leid, weil er ganz allein ist. Ich habe ihn noch anders erlebt, stark und voller Wolfsleben zusammen mit seinem Rudel. Dankeschön für deinen Kommi.

      ❤ Grüße und noch einen schönen Restweihnachtstag 🎄, Christel

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.